La vie est belle – 12.04.2020

Ostersonntag – von der Vegetation her eher wie Anfang Mai. Allerdings ist es etwas frischer geworden, die hochsommerlichen Temperaturen der letzten Tage werden wohl so nach und nach dem „normalen“ Frühlingswetter weichen. Dringend notwendig wäre REGEN – der Boden ist knochentrocken und ich bin seit Tagen am Gießen.

Zum Osterfrühstück konnte wir aber trotzdem auf dem Balkon essen – Andreas hatte extra superleckere Croissants gebacken

Und pünktlich zum Ostersonntag öffnete die Rose „Laura Ford“ ihre erste Blüte. Sie ist immer die erste in unserem Garten.

Passt gut auf Euch auf und bleibt gesund – La vie est belle!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>