La vie est belle – 12.09.2020 – Kurzurlaub in Rheinhessen

Provence meets Rheinhessen – wie „Gott in Frankreich“ fühlte ich mich gestern bei meinem Ausflug nach Rheinhessen.
Der Anlass für meinen wundervollen Kurzurlaub war, dass ich weiße Kürbisse für die Deko meines Pumpkin-Dinners am Dienstag brauchte. Und da ich hier in Wiesbaden nicht fündig wurde, habe ich mich kurzfristig entschlossen, zum Kürbishof nach Worms-Ibersheim zu fahren, wo es immer eine große Auswahl toller Kürbisse gibt und außerdem noch einen ganz phantastischen Garten, den wir im Rahmen der Offenen Gärten in Rheinhessen schon einmal besucht hatten.

Meine Reise führte mich aber zuerst nach Uelversheim, wo ich den zauberhaften Shabbygarten von Conni Pfeifer besucht habe und in ihrem schönen Lädchen ‚ArtDeko‚ stöbern konnte.
ArtDeko
Guntersblumer Straße 7
55278 Uelversheim
Tel. 06249 – 8089618

Danach ging es zum Kürbishof in Worms-Ibersheim, wo ich viele tolle Kürbisse bekommen habe und einen Rundgang durch den schönen Garten machen durfte.
Rheindürkheimer Straße 21
67550 Ibersheim
Tel. 06246 – 227

Der Abschluss meines Ausflugs sollte eigentlich nur ein Kurzbesuch bei meiner Freundin Petra @shabbychic_living in Alsheim sein, aber dort wurde ich dann mit leckerem Essen und schönen Gesprächen am Rande ihres Mini-Lavendel-Feldes verwöhnt und wir haben zusammen mit Lotte @weingutheck und dem Hund Hugo einen ganz tollen ausgiebigen Spaziergang durch die Weinberge gemacht.
Weingut Heck
Mühlstraße 29
67577 Alsheim
Tel. 06429 – 4249

Ein rundum gelungener Tag, den ich sehr genossen habe und wofür ich sehr dankbar bin!

*Werbung, unbezahlt und unbeauftragt

Ausflugs-Tipp für’s Wochenende: Tage der Offenen Gärten in Rheinhessen

[Werbung – unbezahlt und unbeauftragt]

Für das kommende Wochenende ist herrliches Sommerwetter vorhergesagt – einfach perfekt für den einen oder anderen Besuch in rheinhessischen Gartenparadiesen!

44 private Gärten zwischen Bingen und Worms öffnen am 1. und 2. Juni 2019 wieder ihre Tore für interessierte Besucherinnen und Besucher. Seit 2002 veranstaltet die Interessengemeinschaft Gartenführer Rheinhessen die Tage der offenen Gärten, die mittlerweile schon  weit über Rheinhessen hinaus bekannt sind und Besucher von weit her anlocken.

Es sind einfach traumhafte Gärten dabei, ich komme gerne jedes Jahr wieder! Teils besuche ich die gleichen Gärten wieder, aber ich entdecke auch jedes Jahr den einen oder anderen Garten neu – und ich war bisher auch noch nie enttäuscht! Dabei sind die Gärten so unterschiedlich, aber jeder einzelne ist liebevoll angelegt und strahlt die Persönlichkeit seines Gärtners oder seiner Gärtnerin aus.

Ich freue mich schon sehr auf das kommende Wochenende und habe mir schon eine (wahrscheinlich wieder viel zu lange) Liste der Gärten gemacht, die ich unbedingt besuchen will.

Vielleicht habt Ihr ja auch Zeit und Lust, eine kleine Gartenreise nach Rheinhessen zu unternehmen? Zur Einstimmung stelle ich Euch hier ein paar der teilnehmenden Gärten kurz vor:

Garten Nentwig, Albig

Garten Auenheimer (Galerie unter dem Maulbeerbaum), Badenheim

Garten Biesdorf, Bingen **

Garten May (Holunderhof) Dexheim **

Garten Listmann, Dorn-Dürkheim

Erb-Frey-Hof, Eckelsheim

Garten Ebling, Friesenheim **

Garten Rahn (Majorahn), Hahnheim **

Garten Lerch-Zimmermann, Ingelheim

Garten Sprang, Köngernheim **

Garten Höpfner, Neu-Bamberg

Garten Bogaert, Siefersheim

Garten Reeh-Heinziger, Udenheim **

Garten Knab, Uelversheim

Garten Pfeifer in Uelversheim

Garten Booß, Worms-Ibersheim **

Aber auch all die anderen Gärten, die ich bisher noch nicht besucht habe, sind sicherlich sehr sehenswert!

Für alle Freunde der rheinhessischen Gärten und für diejenigen, die zu weit weg wohnen oder am Wochenende keine Zeit haben, um die Gärten „live“ zu besuchen, gibt es bereits jetzt den schönen Bildkalender „Gärten in Rheinhessen“  für das Jahr 2020. Er ist in ausgesuchten schönen Geschäften* in Rheinhessen und Wiesbaden erhältlich oder kann über den Online-Shop des Verlages oder bei mir bezogen werden. Ab Juni ist der Kalender auch bei Hugendubel in Mainz und Wiesbaden im Angebot.
An den Tagen der Offenen Gärten kann der Kalender auch in einigen Gärten erworben werden.

* bisher erhältlich bei
Holunderhof Dexheim
Buchhandlung Kuchenbecker, Oppenheim
Blumenfreude Wiesbaden-Bierstadt
** Diese schönen Gärten sind im Kalender „Gärten in Rheinhessen“ 2020 vertreten

Gartenträume – Der Riedgarten im Elsass

[Werbung – unbezahlt und unbeauftragt]

Heute möchte ich Euch ohne viel Worte mitnehmen zu einem Spaziergang durch den Riedgarten in Bindernheim, einem meiner Lieblingsgärten im Elsass. Wir waren zuletzt im vergangen Juni dort, und haben den Aufenthalt in diesem Paradies – wie jedes Mal (klick & klick)-  sehr genossen!

Ich hoffe, Euch hat dieser Rundgang durch den herrlichen garten von Wolfgang und Markus genauso viel Freude gemacht wie uns und wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Mit diesem Beitrag beteilige ich mich wieder sehr gerne an der Blogparade #sonntagsglück von Soulsister meets Friends. Ich mag Katrins Blog sehr gerne und durch ihre Blogparade habe ich schon viele interessante Blogs kennengelernt und viele Inspirationen bekommen!